Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist Kernaufgabe des Museums

Als freie Kolleg*innen aus Hamburger Museen wollen wir unsere Arbeitsbedingungen verbessern. Egal ob Lockdown oder nicht, prekäre Verhältnisse sind weder für uns noch für die Museen die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

Kontakt

Schliesst euch uns an!

Sibylle |

SO_LOS: Reden wir über Geld!

SO_LOS! ist die bundesweite Honorarumfrage für Solo-Selbständige, an der jede und jeder ab sofort teilnehmen kann, die oder der Interesse daran hat, das eigene Einkommen zu verbessern und die Interessenvertretungen der Solos zu stärken.

Reden wir endlich öffentlich über Geld! Es wird Zeit! Wer verdient eigentlich was in welcher Branche, in welchem Bundesland und unter welchen Bedingungen?

Hier geht es zur Umfrage: https://www.so-los.de

Unterstützt vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat das Haus der Selbständigen in Leipzig einen online-Fragebogen

Schreiben Sie einen Kommentar »

Aus dem Blog

Sibylle |

Sichtbarmachen und Fair-Ändern!

Faire Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten im Kunst- und Kulturbetrieb, dafür wirbt das Berliner Netzwerk Ulmer Verein. Doch wie sehen die realen Arbeitsverhältnisse eigentlich aus? Aussagekräftige Informationen sind unabdingbar, um politische Entscheider:innen für nachhaltige Verbesserungen zu gewinnen. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsbedingungen (AG AK) hat dazu einen Fragebogen erarbeitet, ...

Die Muspaeds |

Die Verachtung der Selbständigen

Sascha Lobo ist selbständig. Er verdient gutes Geld und ist eine bekannte öffentliche Persönlichkeit. Und er engagiert sich für die Rechte der Selbständigen und kämpft gegen die deutsche Verachtung der Selbständigen. Er ist so eine Art ein 1-Mann Verdi der Selbständigen.

Die Folgen hat man schon während der Pandemie erkennen können, wo insbesondere Soloselbständige in so vielen Bereichen geradezu lächerlich behandelt wurden, während viele Großunternehmen per Kurzarbeit solide durch die Pandemie getragen wurden.
Sascha Lobo | Spon 13.7.`22

Im Spiegel hat er einen Text veröffentlicht, in dem er von Diskriminierung der Selbständigen spricht und diese begründet und herleitet.

Lesen!

Sibylle |

Unsere Ziele - Warum wir uns engagieren

Umfangreiche Verbesserungen sind notwendig, um die soziale und finanzielle Situation Kulturschaffender und das kulturelle Angebot in seiner Vielfalt zu sichern. Wir - Kulturvermittler:innen in Museen & Gedenkstätten bundesweit - benötigen faire Arbeitsbedingungen mit angemessener Bezahlung, sozialer Absicherung und Perspektive.

Sibylle |

Mehr Zusammenarbeit wagen

Mehr als 100 Kulturschaffende diskutierten am 24.2.22 online über die Voraussetzungen "Für eine gute Bildungs- und Vermittlungsarbeit".

Sibylle |

Konflikte lösen

Das Haus der Selbstständigen plant eine Ombudsstelle, die (Solo)Selbständige und Auftraggeber:innen bei Konflikten unterstützt.