Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist Kernaufgabe des Museums

Als freie Kolleg*innen aus Hamburger Museen wollen wir unsere Arbeitsbedingungen verbessern. Egal ob Lockdown oder nicht, prekäre Verhältnisse sind weder für uns noch für die Museen die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

Kontakt

Schliesst euch uns an!

Die Muspaeds |

Ver.di und wir

Jetzt wird es ernst: am 18. und 19. November stimmen ver.di-Mitglieder darüber ab, ob die beiden Anträge der Muspaeds „Gute Arbeit für Freie in der Kulturvermittlung“ und „Freie Kulturvermittler*innen in die Künstlersozialkasse“ offiziell unterstützt werden.

Wenn ver.di am 18./19. November auf Landesebene zustimmt, werden unsere Anträge an den Bundeskongress weitergeleitet. Finden sie auch dort Zustimmung, werden sie zu echten gewerkschaftlichen Forderungen von ver.di.

Schreiben Sie einen Kommentar »

Aus dem Blog

Die Muspaeds |

SO_LOS: Reden wir über Geld!

SO_LOS! ist die bundesweite Honorarumfrage für Solo-Selbständige, an der jede und jeder ab sofort teilnehmen kann, die oder der Interesse daran hat, das eigene Einkommen zu verbessern und die Interessenvertretungen der Solos zu stärken.

Reden wir endlich öffentlich über Geld!

Die Muspaeds |

Die Verachtung der Selbständigen

Sascha Lobo ist selbständig. Er verdient gutes Geld und ist eine bekannte öffentliche Persönlichkeit. Und er engagiert sich für die Rechte der Selbständigen und kämpft gegen die deutsche Verachtung der Selbständigen. Er ist so eine Art ein 1-Mann Verdi der Selbständigen.

Die Muspaeds |

Unsere Ziele - Warum wir uns engagieren

Umfangreiche Verbesserungen sind notwendig, um die soziale und finanzielle Situation Kulturschaffender und das kulturelle Angebot in seiner Vielfalt zu sichern. Wir - Kulturvermittler:innen in Museen & Gedenkstätten bundesweit - benötigen faire Arbeitsbedingungen mit angemessener Bezahlung, sozialer Absicherung und Perspektive.