Gastautor*in |

...dann seid ihr schlauer!

Katja Nottelmann schickte uns einen Link zu einem Augen-öffnenden sehr guten Interview im DLF. Unsere Empfehlung: Hören! Und mit anderen Augen die Welt um uns sehen…

Sie schreibt: 

„In dem Beitrag des Deutschlandfunkes stellt Thomas Piketty die wichtigsten Thesen aus seiner Forschung in über 20 Ländern und 3 Jahrunderten vor. Es geht dabei um Ursachen und Ideologien der Ungleichheit. Thomas Piketty hat Marx aus meiner Sicht hinter sich gelassen. Seine Analysen hat er in „Der Kapitalismus im 21. Jahrhundert“ und „Kapital und Ideologie“ veröffentlicht. Er macht auch Vorschläge wie die soziale Ungleichheit abgemildert werden kann. Für mich ist es die brillianteste Analyse unserer Zeit, allerdings sind die Bücher so dick, dass selbst der Bücherwurm öfter mal streikt, deshalb zuhören und in einer halben Stunde seid Ihr viel schlauer!“

https://www.deutschlandfunk.de/gesellschaftssysteme-ungleichheit-und-ideologie.1184.de.html?dram:article_id=485376


Reload

Neue Eingabemaske für Kommentare laden

  • Rolf Tannenbach

    19.03.2021 18:35 Uhr

    Danke für den tollen Hörtipp! Es wird einem klar, wie sehr unsere Köpfe voreingestellt sind, sodass wir Dinge als Naturgesetz akzeptiert haben, die in Wahrheit einem Zweck dienen, der nicht unser ist.

Kommentieren:

Verfügbare Formatierungen

Benutze Markdown-Befehle oder ihre HTML-Äquivalente, um deinen Kommentar zu formatieren:

Textauszeichnungen
*kursiv*, **fett**, ~~durchgestrichen~~, `Code` und <mark>markierter Text</mark>.
Listen
- Listenpunkt 1
- Listenpunkt 1
1. Nummerierte Liste 1
2. Nummerierte Liste 2
Zitate
> Zitierter Text
Code-Blöcke
```
// Ein einfacher Code-Block
```
```php
// Etwas PHP-Code
phpinfo();
```
Verlinkungen
[Link-Text](https://example.com)
Vollständige URLs werden automatisch in Links umgewandelt.